0
products in your shopping cart
Total:   €0,00 details
There are no products in your shopping cart!
We hope it's not for long.

Zum Online-Shop

Gratis Geschenk

Sind Sie ein Christ?

Machen Sie den Test:

* Haben Sie geantwortet: „Ja, ich bin als Christ geboren…”

Falsch. Sie sind vielleicht in eine Familie geboren, die zu einer Kirche gehört, oder Sie sind getauft oder konformiert worden. Das alles ist nur äußerlich. Das macht Sie nicht zu einem Christen.

* Oder haben Sie geantwortet: „Ja, ich gehe in die Kirche…

Falsch. Wenn Sie in einer Garage stehen, sind Sie dann ein Auto? Nur in die Kirche zu gehen, macht Sie nicht zu einem Christen.

* Oder haben Sie geantwortet: „Ja, ich bin kein schlechter Mensch. Ich versuche, gut zu leben und ich bin besser als meine Nachbarn…”

Falsch. Sie sind vielleicht nicht so schlimm wie andere Menschen, aber Sie sind nicht so heilig wie Gott. Das macht Sie nicht zu einem Christen.

* Oder haben Sie geantwortet: „Ja, ich habe Jesus Christus als meinen Erretter angenommen.

Richtig. Das ist biblisches Christ sein!

Was sagt die Bibel?

Über den Menschen

„Denn es ist hier kein Unterschied: sie sind allzumal Sünder und mangeln des Ruhmes, den sie bei Gott haben sollten.” Römer 3,23

„… und mein Leben ist wie nichts vor dir. Wie gar nichts sind alle Menschen… Psalm 39,5

„Die Völker sind geachtet wie ein Tropfen, so im Eimer bleibt.” Jesaja 40,15

Wir sind nicht so herrlich, wie wir uns vorkommen!

Über unsere guten Taten

„Eure Untugenden scheiden euch und euren Gott voneinander, und eure Sünden verbergen das Angesicht vor euch, daß ihr nicht gehört wer-det. Denn eure Hände sind mit Blut befleckt und eure Finger mit Untugend; eure Lippen reden Falsches, eure Zunge dichtet Unrechtes. Es ist niemand, der von Gerechtigkeit predige oder treulich richte. Man vertraut aufs Eitle und redet nichts Tüchtiges; mit Unglück sind sie schwanger und gebären Mühsal.”

Jesaja 59,2-5

Das ist nicht sehr schmeichlerisch. Wenn das alles wäre, wären das schlechte Nachrichten. Aber das ist noch nicht alles.

Über Gottes einzigen Sohn

„Darum preiset Gott seine Liebe gegen uns, daß Christus für uns gestorben ist, da wir noch Sünder waren.” Römer 5,8

„So wir denn gerecht geworden sind durch den Glauben, so haben wir Frieden mit Gott durch unsern Herrn Jesus Christus.” Römer 5,1

News